Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Freizeit-Wanderung am 11. Mai 2024

Veröffentlicht am 07.12.2023

11.05.2024 Wanderung um den Triebenberg mit Besuch des Eschdorfer Schulmuseums.

 

Treff 10.30 Uhr in der Nähe des Rastplatzes ehemaliger Bahnhof Eschdorf-Schullwitz in Dresden-Schulwitz.

Die Strecke beträgt ca. 9,0 km und ca. 4,5 h (mit Besuch des Schulmuseums) gesamt. 

 

 

 

Jedermann-Wanderung           Anmeldung über Kontaktformular hier

 

Bei dieser Wanderrunde begeben wir uns auf das Dach von Dresden und erkunden einen wichtigen geschichtlichen Hintergrund der Ortschaft Eschdorf. Die Tour besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil wandern wir auf den Triebenberg, die höchste Erhebung von Dresden, und genießen die vielen Aussichten auf die Landeshauptstadt, zur Sächsische Schweiz, sowie zu der Westlausitz. Im zweiten Teil bewegen wir uns auf den Spuren, die Johann Gottlob von Quandt, Gottfried Semper und Gottlieb Traugott Bienert am Anfang des 19. Jh. in dem Dresdner Ortsteil Eschdorf hinterließen. Zum Abschluss des sehr schönen Tages besuchen wir das Eschdorfer Schulmuseum, wo wir sehen können, wie ehemalige Schüler in dieser Schule gelernt haben. Gleichzeitig bekommen wir Informationen zur Geschichte des Gebäudes, und können dadurch in Erfahrung bringen, wie Schulunterricht vor vielen Jahrzehnten durchgeführt wurde. So können wir uns auch einmal eine interessante Frage beantworten. Wie sah der Schulunterricht unserer Großeltern aus? Hier haben wir eine besondere Tour mit herrlichen Ausblicken und etwas außergewöhnliche Historie. Zudem wird nochmals die Schulbank gedrückt. 

   

Anmeldung über Kontaktformular

 

 Preis: 7 €/Pers. Kinder bis 14 J. frei. Zuzüglich einer Spende nach eigenem Ermessen für das Schulmuseum. 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?